16. Januar: Kristiaan Seynhave

(Livestream)

16

Januar

Samstag, 16. Januar 2021 um 17 Uhr

Dieses Konzert findet virtuell als Live-Stream auf  Facebook unt YouTube statt. Jeder ist willkommen, sie live zu verfolgen. Wir möchten Sie jedoch bitten, eine Spende in Betracht zu ziehen, um den Livestream und die Aufrechterhaltung unserer Konzertreihe zu ermöglichen.
Dieses Livestream-Recital wird von Kristiaan Seynhave. Kristiaan studierte am Maastrichter Konservatorium und am „Conservatoire National de Paris“. Er war bis 2011 Hauptorganist der Nationalen Basilika zu Koekelberg‑Brüssel, der fünftgrößten Kirche der Welt. In 6 internationalen Wettbewerben wurde er preisgekrönt und gewann 1998 den ersten Preis des „Internationaal César Franck-Concours“ zu Haarlem. Seitdem ist Kristiaan Seynhave häufig ein gern gesehener Gast in internationalen Festivals

Programm

  1. Preludium und Fuga in C-Dur, BWV 545
  2. Piece d’orgue in G Dur, BWV 572
  3. Triosonate 4 in e-moll, BWV 528
  4. Dorische Toccata und Fuga, BWV 538
  5. An Wasserflüssen babylon, aus “Leipziger Choräle,” BWV 653
  6. Fantasia und Fuga in g-moll, BWV 542